Eva Marianne Kraiss

Eva Marianne Kraiss, 1980 geboren, absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Freiburger Schauspielschule (Aufnahme in die ZAV 2004) und arbeitet seither als freie Schauspielerin, Sprecherin, seit 2010 auch als Dramaturgin und Autorin.

Engagements führten sie u.a. ans Stadttheater Freiburg, metropol Theater, Horizont Theater, theater@home, Philharmonie Köln.

Viel Lob erhielt sie für ihre Solodarstellung der „Doris“ im Keun Klassiker „Das kunstseidene Mädchen.“

In ihrer eigenen, monatlichen Lese-Show moderiert und liest sie mitgebrachte Texte des Publikums. Aus aktuellem Anlass erscheint die Lesung wöchentlich als Podcast.

Für das Metropol Theater Köln schrieb sie die seitdem auf dem Spielplan dauerhaft vertretene Bühnenfassung des Grimm-Märchens „Frau Holle“.

Regelmäßig als Dramaturgin tätig: u.a. für das Horizont Theater Köln (u.a. Antoine Leiris „Meinen Hass bekommt ihr nicht.“)

Zusammenarbeit Dramaturgie/Textentwicklung mit Kristóf Szabó/F.A.C.E. Visual Performing Arts seit 2017, spielt außerdem in K. Szabós Kinderstück Der falsche Tiger und das Glück die Rollen “Böse Oma” und “Zauberin Te” (2019, 2020).

Seit kurzem arbeitet Eva im Bereich physical theatre. Dabei stützt sie sich auf eine abgeschlossene Ausbildung zur Ergotherapeutin und auf das jüngst begonnene Studium der deutschen Gebärdensprache.

Immer aktuelle Infos unter www.evakraiss.de

—————————

Eva Marianne Kraiss

0176/24211011

www.evakraiss.de

evakraiss@me.com

—————————