Klaus A. Burth

Klaus A. Burth
KAB Atelier und Produzentengalerie

Klaus A. Burth studierte  Malerei und Grafik an der Staatlichen Akademie für Bildende Künste Karlsruhe bei Professor Gross.

Nach dem Studium Freischaffender Künstler in Karlsruhe, später im Schwarzwald nahe Freiburg tätig.

Bis 2001 Kunstmanagement Renate Bäckel, Karlsruhe. Danach Selbstmanagement.

U.a. Monumentalmalerei / Fassadenmalerei, Stilgerechte Innen- und Außenentwürfe und Ausführung (historische Bauten) in Zusammenarbeit mit einem Malerbetrieb.

Laudator, Kunstvorträge (z.T. in Zusammenarbeit mit M.A. Susanne Schnell), Ausstellungsorganisation. Vorstandsarbeit in einem regionalen Kunstverein. Jurytätigkeit.

Gruppenausstellungen zum Beispiel:

17.11.2017 bis 18.01.2018  Kunsthalle Basel, OOO Object Oriented Ontology, Gastkurator Andreas Angelidakis

19. Juni bis 29. August 2020 (18. Nacht der Kunst Marburg) Galerie JPG (coronabedingt abgesagt)

Seit 2018 Kursleiter Lehrerfortbildungen, Zentrum für Schulqualität und Lehrerbildung (ZSL) Baden-Württemberg, Fachbereich Kunst.

www.kab-art.de  /  atelier@kab-art.de