Photini Meletiadis CV

Georg Kaiser: Gas II

Photini Meletiadis – Tänzerin, Choreographin

2009 schloss sie ihr Diplom in Bühnentanz ab und 2013 ihren ‚Master of Arts‘ in „Tanzvermittlung im zeitgenössischen Kontext“ am ZZT, HfMT in Köln.

Sie ist als Tänzerin, Choreographin und Tanzpädagogin hauptsächlich im Raum NRW sowie im Ausland tätig. Dabei liegt ihr Fokus auf Site-Specific- Performances, die sie seit 2009 u.a. mit der interdisziplinären Gruppe „artscenico performing arts“ realisiert.

Des weiteren befasst sie sich bei Bühneninszenierungen mit musikalischen Strukturen (von traditioneller bis zu Neuer Musik) und setzt sich mit der Beziehung zwischen Livemusik und Bewegung auseinander. Zuletzt choreographierte und tanzte sie für das Projekt „Trommelsprachen“ im Rahmen des „AchtBrückenFestival“ in der Kölner Philharmonie.

Sie ist Mitglied des Choreographen-Netzwerks „Barnes Crossing“ in Köln, wo sie ihre eigenen Projekte entwickelt. Weiterhin arbeitet sie eng zusammen mit dem „TanztheaterMobil“ in Aachen, mit dem sie Tanzprojekte für und mit Kindern und Jugendlichen durchführt. Zuletzt hat sie sich dem Netzwerk für Darstellende und Bildende Kunst „Drangwerk“ angeschlossen, mit dem sie Theater-Performances in Köln realisiert.

 

Advertisements